Vortragskurzinformation

19.01.2018

Dr. Olaf Medenbach, Witten:

Vom Feuerstein zur Kristallstruktur -
Ein Spaziergang durch die Geschichte der Mineralogie

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Minerale – natürlich entstandene Kristalle - sind im Kosmos allgegenwärtig, da alle Festkörper aus ihnen aufgebaut werden. Die Mineralogie, die älteste Naturwissenschaft überhaupt, beschäftigt sich mit der Erforschung ihrer Eigenschaften und Bildung. Für unsere technische Zivilisation hat diese Wissenschaft eine große Bedeutung, da mit Ausnahme der biologischen Produkte und der aus Erdöl gewonnenen Güter alle Stoffe kristallin sind und aus mineralischen Rohstoffen gewonnen werden. Das gilt für das Autoblech in gleicher Weise wie für den Computerchip.

In dem reich bebilderten und allgemeinverständlichen Vortrag wird der Bogen von der frühesten Nutzung der Minerale und Gesteine in der Steinzeit bis hin zur Entdeckung des Aufbaus der Materie geschlagen. Man darf sich auf ein Feuerwerk farbiger Mineralbilder freuen, anhand derer der Referent die Höhepunkte der historischen Entwicklung der Mineralogie spannend nachvollzieht.